F I L I P O S . D E

Ed Hardy


Es vergeht kaum ein Tag, an dem man dem Label Ed Hardy nicht begegnet. Innerhalb kürzester Zeit konnte es sich zu einem richtigen Trend entwickeln. Ob im Fernsehen oder im alltäglichen Leben – überall sieht man Leute oder eine Schaufensterpuppe, die die schillernden Outfits von Ed Hardy tragen und damit ein paar lebendige Akzente im oft grauen Alltag setzen. Doch wie schafft es ein Modelabel, so schnell derartige Erfolge verbuchen zu können? Das Geheimnis kennt Christian Audigier, der Mann hinter Ed Hardy . Er ist der Macher, der kreative Kopf hinter dem Label. Aber nicht zu vergessen sei auch der „God of Tattoos“, Don Ed Hardy. Durch ihn leben die coolen Outfits, denn er ist es, der seine ausgefallenen Motive in die Hände von Christian Audigier gegeben hat. Niemand sonst könnte derartig farbenfrohe und ausgeflippte Tattoomotive entwerfen. Don Ed Hardy ist einer der bekanntesten Tätowierer überhaupt. Vor allem in den USA genießt er hohes Ansehen unter den Hollywoodstars und in der Musikszene. Viele Stars tragen stolz seine Motive auf ihrem Körper. Zu den Anfängen von Ed Hardy gibt es mehrere Geschichten. Es heißt, dass alles mit einem einfachen T-Shirt begann. Christian Audigier war auf der Madison Avenue unterwegs und entdeckte einen kleinen Laden, der ihn regelrecht anzog. Nachdem er sich ein wenig umgeschaut hatte, wurde er schnell fündig. Er verließ einen kurzen Moment später den Laden und hielt in seinen Händen einen wahren Schatz. Wie wertvoll dieser tatsächlich in Zukunft sein würde, war zum damaligen Zeitpunkt absolut nicht absehbar. Dieser Schatz war ein einfaches T-Shirt, das allerdings mit einem riesigen Tigerkopf im Tattoostil bedruckt war. Einmal mehr bewies Christian Audigier, dass er ein absoluter Top-Designer ist, der das richtige Gespür für neue Trends hat.

Ed Hardy, EdHardy, Don Ed Hardy, Donald Ed Hardy

Er war schon immer ein besonders aufmerksamer Beobachter in allen Lebenssituationen gewesen. So fiel ihm auch auf, dass ganz Los Angeles voller tätowierter Menschen ist. Dadurch erhielt er die Inspiration für sein neues Projekt, das Modelabel Ed Hardy . Christian Audigier selbst versteht nicht viel von der hohen Kunst des Tätowierens. Daher fasste er den Entschluss, sich an den absoluten Meister dieses Faches, Don Ed Hardy , zu wenden. Seine farbenprächtigen und flippigen Tattoo-Motive würden die Kreationen von Christian Audigier beleben und einzigartig machen. Es gelang dem Designer, dem großen Meister die Rechte über seine Motive abzukaufen. Da dieser sich inzwischen sowieso auf Hawaii zur Ruhe gesetzt hatte, war dies kein Problem. Damit war es nur noch eine Frage der Zeit, wann sich das Label erstmals am Markt präsentieren sollte. Der Designer Christian Audigier hatte bereits an vielen großen Modeprojekten mitgearbeitet und sich so die nötige Erfahrung angeeignet. So hatte er z. B. Von Dutch groß heraus gebracht. Seit einiger Zeit sind die Caps dieser Marke heiß begehrt. Doch nun war es Zeit, sich einem ganz neuen, großartigen Projekt zu widmen. Die gelungene Kombination aus wilden Tattoo-Motiven und außergewöhnlichen Farbkombinationen mit viel Glitzer spiegelt auch ein wenig den eigenen Lifestyle des Designers wider. Seine Outfits sind bei Leuten, die sich für besondere Mode interessieren, absolut angesagt. Um den Markteinstieg zu packen, ließ sich Christian Audigier etwas ganz Besonderes einfallen. Er verschickte einfach ein paar seiner Modelle an verschiedene Stars. Und nach kurzer Zeit erschienen diese dann erstmals in der Presse oder im Fernsehen mit den coolen Outfits, die Aufsehen erregten. Freiheit, Rebellion und Leidenschaft zeigen sich in einem einzigen Namen.Alle Produkte und Infos findet man auch auf der Offizielle Don Ed Hardy Webseite unter www.donedhardy.com. Ed Hardy Das Label ist bei den Stars genauso beliebt wie bei Jugendlichen auf der ganzen Welt. Es ist kaum zu glauben, dass Christian Audigier das alles innerhalb von kürzester Zeit schaffte. Nur drei Jahre brachten Umsätze von rund 80 Millionen Dollar. Die Trendkurve geht eindeutig weiterhin nach oben. Ob Hosen, T-Shirts, Schuhe, Caps oder andere Accessoires – wer trendige Outfits liebt, hat keine Chance, an Ed Hardy vorbei zu kommen. Selbst Kinder und somit auch Kinder Schaufensterpuppen bleiben nicht verschont.

Ed Hardy Video

Ed Hardy Shops

Markenmo.de

Ed Hardy Damen Shirts

Ed Hardy

Ed Hardy

Christian Audigier

Christian Audigier

Christian Audigier

Christian Audigier

Ed Hardy Herren Shirts

Christian Audigier

Ed Hardy by Christian Audigier

Christian Audigier

Don Ed Hardy

Christian Audigier

Ed hardy Shops


Shops