Perücken sind ein willkommenes Accessoire, um für eine kurze Zeit oder einen Tag sein eigenes Aussehen oder seinen Stil dem Anlass entsprechend zu verändern.
Viele Frauen bedienen sich zu diesem Zweck natürlich eher der wesentlich preiswerteren Kunsthaarperücken, als der Perücke aus Echthaar, die meist sehr aufwändig hergestellt werden und aus diesem Grund natürlich auch im Anschaffungspreis deutlich über den Perücken aus Kunsthaar liegen.
Hinzu kommt die Tatsache, dass die Kunsthaarperücken, die man heutzutage im Handel finden kann aus qualitativ so hochwertigen Kunststoffen und meist auch in hervorragender handwerklicher Qualität zu bekommen sind, dass sich diese für den Außenstehenden kaum mehr von einer Perrücke auch echten Haaren unterscheiden lässt. Dies wird durch den Einsatz von modernen Kunststoffen, wie Kanekalon erreicht, der je nach Höhe seines Anteils am künstlichen Haar, der Peruecke einen wunderschönen seidigen Glanz verleiht.

Riesige Palette von Kunsthaarperücken

Kunsthaarperücken gibt es natürlich in allen nur erdenklichen Ausführungen, Frisuren und Haarfarben.
Da sich diese Perücken heute relativ kostengünstig herstellen lassen, macht es natürlich auch für den Handel Sinn, eine größere Vielfalt in sein Sortiment aufzunehmen, als es bei den oftmals in aufwändiger Handarbeit hergestellten Echthaarperücken möglich wäre.
Während letztere meist auf Bestellung und Kundenwunsch nach einem speziellen Abdruck der Kopfform hergestellt werden, wird die Kunsthaarperücke industriell gefertigt und ist dank eines Gummizuges oder eines anderen Mechanismus an die jeweilige Größe der Trägerin oder des Trägers anpassbar und somit universell einsetzbar.
Dadurch ist es möglich, dass der Handel verschiedene Modelle speziell von Frauenperücken bereithalten kann, wobei das Sortiment Langhaarperücken, Kurzhaarperücken und Mittellanghaarperücken umfasst, die es beispielsweise als blonde Langhaarperücke oder auch schwarze Lockenperücke gibt.
Auch das Farbspektrum der Haare hat sich in den letzten Jahren enorm erweitert und es ist in der heutigen Zeit absolut keine Seltenheit mehr, dass sich die eine oder andere Kundin für eine rote Perücke oder auch Haarfarben mit einem leichten Blauton entscheidet.

Pflege für Echthaar und Kunsthaarperücken entscheidet über Lebensdauer

Seit einigen Jahren geht der Trend immer mehr zum Online-Shopping, was auf dem Gebiet der Peruecken natürlich auch zu beobachten ist.
Da hierfür jedoch ein relativ hoher Beratungsbedarf notwendig ist, haben viele der Online-Händler auf ihren Portalen verschiedene interaktive Angebote und Ratgeberseiten integriert, wo der Kunde nicht nur anhand eines eigenen Passfotos die zukünftige Perrücke aufprobieren kann, sondern auch entsprechende Pflegehinweise erhält, denn die richtige Pflege ist sehr entscheidend über die Lebensdauer der Zweitfisur.
Einer der wichtigsten Pflegehinweise ist dabei, dass man eine Kunsthaarperücke, wie auch eine Echthaarperücke niemals mit Wärme behandeln sollte, um die Struktur nicht zu zerstören.
Weiterhin empfiehlt es sich, bei ständigem Tragen, die Zweitfrisur regelmäßig über Nacht auslüften zu lassen und bei Bedarf vorsichtig mir speziellen Pflegemitteln, die der Handel ebenfalls bietet, zu behandeln.
Auf diese Weise wird der Kunde recht lange viel Freude an seiner neuen Perücke haben und zu entsprechenden Anlässen schnell die passende Frisur parat haben.